Ich bin voller Angst

Download
Hör mal was über die Angst...
Angst.MP3
MP3 Audio Datei 5.2 MB

Kann man Unbekanntes üben...?

schwangere Frau an Baum gelehnt
eine Zeit voller Fragen

Am Anfang einer Schwangerschaft ist so viel Angst. Mache ich alles richtig, habe ich an alles gedacht, kann ich die Verantwortung übernehmen, was ist wenn  das Kind krank zur Welt kommt? So viele Fragen und so viele Gefühlsschwankungen und dann auch noch die Angst, das ungeborene Kind könnte Schaden nehmen, weil du etwas falsch machst. Da möchte ich etwas dagegen setzen und mit dir Hoffnung und Zuversicht aufbauen und üben, von der dein Kind proitieren kann.

Wenn ein Unfall passiert...

Unfallbild Seitenaufprall am PKW
nicht aufgepasst

Manchmal ist schon der Beginn des Lebens etwas , das als Unfall beginnt - es war nicht zu verhüten. Vielleicht ist es so, dass es Unfallpersönlichkeiten gibt, die immer wieder mit dem Tema Unfall und dem Thema Angst vor Unfällen zu tun haben. Ich finde diese These sehr interessant und habe jahrelang darüber nachgedacht, ob es Zusammenhänge gibt und habe interessante Erfahrungen zu dem Thema gemacht. Es wäre schön, wenn du davon profitieren kannst, wenn du wie auch immer das Thema Unfall hast und es dich ängstigt. Vielleicht hattest du sogar einen Unfall und knabberst noch an den Folgen herum - auch da gibt es Lösungen für dich.

Angst vor Schmerzen...

Zahnarzt behandelt Patienten
gleich tut es weh?

Die Angst vor dem Schmerz beschäftigt viele Angstpatienten beim Zahnarzt so sehr, dass sie gar nicht mehr hingehen, was das ganze nicht gerade besser macht. Es gibt heute gute Möglichkeiten mit Tranceübungen und Hypnose, die sich als Selbsthypnose beim Zahnarzt anwenden lässt. Wenn du das Thema hast, dann kann ich dich gerne über die Möglichkeiten informieren und dir gute Tipps geben.

Luxusprobleme...

Flugzeug im Himmel mit Wolken
über den Wolken

Angst davor, zu fliegen beschäftigt nicht nur Urlauber, sondern auch Berufstätige, die öfter fliegen müssen. Es gibt gute Möglichkeiten, den Ängsten zu begegnen oder es geht darum, eine Entscheidung zu treffen, nicht mehr zu fliegen - das dann mit gutem Gefühl ohne das Gefühl, etwas zu verpassen. Wir können uns dem Thema widmen, wenn du von meinen Erfahrungen zehren möchtest, ich hatte ein jahrelanges Flugtrauma, das sich von alleine verflüchtigt hat - es geht aber auch mit Hilfestellung, ohne 25 Jahre aus Angst nicht zu fliegen.

Das Ende naht, aber welches...?

Friedhof

Der Tod und das Sterben sind in unserer Kultur weitgehend verdrängt und deshalb eine der Urängste vieler Menschen. Wir wissen, dass wir sterben aber wissen nichts über das Wie und das Warum. Es könnte eine Selbstverständlichkeit sein, der Tod als die einzige Klarheit im Leben, der beste Ratgeber bei allen wichtigen Fragen. Es ist genau umgekehrt. Obwohl wir es wissen, neigen wir dazu den Tod zu verdrängen und ihn erst dann zuzulassen, wenn es nicht anders geht. Im Sterbeprozeß zeigt sich oft, wie das Leben gelebt wurde und wenn es zuviel zu bereuen gibt, dauert das Sterben oft sehr lange und wird als quälend empfunden. Wenn dich das Thema betrifft, sei es dass du mit einem Verstorbenen zu tun hast, einen sterbenden Angehörigen pflegst, oder in der Familie ein Haustier gestorben ist und jetzt alle durchhängen und nicht darüber hinwegkommen, dann ruf mich an und wir führen ein Gespräch und transformieren das Thema für dich. Hier geht es besonders darum, den Schmerz des gedachten und gesagten "nein" zu verwandeln und Trauer erst einmal zuzulassen. Die meisten Menschen sind so im Schmerz gefangen, dass sie noch garnicht zu dem Gefühl der Trauer übergehen konnten. Wer richtig trauern kann, erlebt meist einen baldigen Verwandlungsprozeß zu Liebe und Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit. Ich interessiere mich für das Thema seit über dreissig Jahren und habe viel dazu geforscht. Ich habe mit 26 Jahren eine Hospizbegleiterausbildung gemacht und mich auch besonders für Nahtoderfahrungen interessiert.

Mit wem darüber reden...?

Tunnel mit Licht und einem Verstorbenen auf dem Weg ins Licht
Nahtodberichte ähneln sich

In dem Bereich gibt es sehr große Hemmschwellen. Kein Mensch mit einer Nahtoderfahrung hat Lust für verrückt erklärt zu werden, so behält er kostbare Erfahrung oft für sich und versucht sie in sein Leben einzuordnen. Wir können gerne über das Thema sprechen, wenn du deine Erfahrungen mit mir teilst.

Vielleicht ist auch die Seite Prüfungsangst für dich interessant, dann lies dort weiter.