Kommunikation ist alles

Download
Wer nicht lesen will kann hören...
Kommunikation.MP3
MP3 Audio Datei 6.1 MB

Es geht nicht ohne...

Frau mit Megaphone und Abstand einen Meter
laut ist out

"Du kannst nicht nicht kommunizieren" ist eine Floskel, eine Chance und ein Drama zugleich. Manchmal ist die Kommunikation gestört und obwohl der andere akustisch keine Probleme hatte, ist nichts "rübergekommen". Das was immer funktioniert, ist die Körpersprache und ob man sie versteht ist wieder nur Zufall. Es gibt Menschen, die übersehen jedes noch so deutliche Zeichen und rennen regelmässig vor die Wand, verstehen aber überhaupt nicht, warum ihre Kommunikation gestört ist - sie haben sich ja ihrer Meinung nach klar ausgedrückt.

Telefone durch die Jahrhunderte

Manchmal sind es schlicht unterschiedliche Kommunikationsmittel mit denen man versucht ins Gespräch zu kommen. Stammen diese Methoden aus unterschiedlichen Zeiten oder Kulturen, dann gelingt die Kommunikation möglicherweise nicht oder nicht besonders gut. Wenn zum Beispiel einer der beiden nicht gerne telefoniert, dann wird die gesamte Kommunikation darunter leiden. Wenn das Telefon dein Lieblingsmedium ist, können wir auch gerne am Telefon miteinander sprechen, dann sparst du dir eine mögliche Reise zu mir.

Ich verstehe dich einfach nicht...

drei Hände - drei Kulturen
wir verstehen uns?

Heute kommt es immer mehr dazu, dass auch wegen unterschiedlicher Sprachen und Kulturen die Kommunikation eingeschränkt funktioniert. Besonders im Gesundheitsbereich fällt auf, dass immer mehr ausländische Ärzte in Kliniken arbeiten und dass gerade dort, wo heikle Themen besprochen werden, Dissonanzen entstehen, die sich negativ auf den Heilungsprozess auswirken können.

alte Frau mit Kind und Notebook beim Picknick
Gespräch

Das Gespräch zwischen den Generationen kann empfindlich gestört oder fruchtbar sein. Auch hier geht es um das Medium Sprache in ihrer reinen Form oder in ihren vielen Facetten. Ein besonders interessanter Bereich ist die Kommunikation mit den inneren Gesprächspartnern von denen meist durch alle Generationen welche dabei sind. Allen voran sei genannt das innere Kind, das in jedem von uns lebt und sein Weltbild mit uns herumträgt. Es macht Sinn, die Rede zwischen den Generationen zu trainieren, das ergibt ein stabiles inneres Team.

Wer schreibt der bleibt...

Füller und Blume mit Text
schreib mal wieder

Das geschriebene Wort, ob als Brief oder als email oder sms neigt dazu, falsch verstanden zu werden, da die Betonung fehlt. Heute gibt es eine Reihe von Versuchen Abhilfe zu schaffen, aber es funktioniert nicht immer und manchmal sind Gesprächspartner zerstritten, ohne überhaupt zu wissen, warum. Da kann es hilfreich sein, zu vermitteln und Schlichter hinzuzuziehen, oder ein Mediationsgespräch zu führen. Manchmal ist es auch hilfreich, zu schreiben - dazu gern mehr. Ich liebe es, zu vermitteln und habe bislang vielfach Frieden in zerstrittene Parteien bringen können - lass es doch drauf ankommen und begib dich auf die Reise in dein inneres Team oder in das äußere, das nicht mehr oder unerfreulich miteinander kommuniziert.

Paar getrennt sitzend
nichts mehr zu sagen?

Ich liebe Kommunikation und spiele gern mit Sprache. Es bereitet mir Freude zu ergründen, warum man so leicht Dinge falsch oder anders versteht als gemeint und es macht mir großen Spaß das Zertrennte wieder zu verbinden.Wenn erst einmal klar wird wieso die Kommunikation mißglückt ist, dann kann man viel leichter verstehen, wie es sich wieder bereinigen lässt.

Staunen lernen und sich wieder wundern...

Manchmal geht es darum Sprache zu entschleunigen und sie wieder zu verschriftlichen, so daß das Wort wieder zum Vorschein kommt, das ein Mißverständnis hervorrufen konnte. Es ist oft sehr erstaunlich und wir kommen wieder ins Staunen, oder wir beginnen uns zu wundern, wie leicht Worte einen völlig neuen Sinn darstellen können, wenn man nur eine Silbe oder einen Buchstaben verändert. So können aus Wunden Wunder werden, wenn du dich auf das Spiel mit der Sprache einläßt.

Was denkt es denn da so...?

Köpfe mit friedlichen Inhalten

Es gibt Studien darüber, dass wir am Tag 80-90000 Gedanken denken - einen Großteil davon die gleichen wie die vom Vortag. Sicher ist es nicht schaffbar, sie alle zu erhaschen, aber bewusster zu prüfen, was es so denkt und welche Kommunikation wir täglich mit uns selbst führen ist ein Schritt zu einem liebevolleren Umgang mit uns selbst, was sich sofort auf unsere Umwelt auswirkt. Das tolle ist, dass es sich üben lässt, die Gedanken zu beobachten und irgendwann verselbstständigt sich das.

Wenn du diese Seite hilfreich fandest, dann lies doch auch noch etwas über meine Methode oder über mich, damit du mich besser kennenlernen kannst, bevor du dich entscheidest, mich anzurufen. Meine Telefonnummer ist 0172 4219874 - falls du schon entschlossen bist...