Der Preis - eine Gedankenreise

Download
Eine kleine Meditation zum Thema Preis : zum Anhören
Preis.MP3
MP3 Audio Datei 5.3 MB

Was ist dir deine neue Erkenntnis wert...?

Kleine Person steht auf dem Begriff remember
was ist es dir wert?

Alles hat seinen Preis, man zahlt einen bestimmten Preis, Preise werden verglichen oder man bekommt einen Preis verliehen - soviel erstmal zu dem Begriff. Was du also über das Wort und das Thema Preis denkst, liegt an deinen Erfahrungen damit und deinen Gedanken darüber. Wenn du dir einen Gefallen tun willst, dann überlege dir bevor du dir ein Coaching gönnst, welchen Wert du dem Projekt geben möchtest, damit es gelingt und richtig deins wird.

Balance zwischen yes und no kleiner Mann steht auf Wippe mit Begriffen
der Vergleich muß geprüft werden

Ein Preisvergleich beinhaltet den Begriff "gleich",was nie stimmen kann, denn eine Leistung ist nie gleich einer anderen. Vergleichen bedeutet von  Anfang an in die Irre zu gehen, denn die Vorsilbe ver - leitet oft unangenehme Begriffe ein. Denk mal an verlaufen, verirren, versagen etc. das alles sind Beispiele, die oft negativ geprägt sind. Vergleichen könntest du also hinterher, wenn es etwas gibt, das vergleichbar wäre - und du würdest feststellen, dass es sich nicht vergleichen lässt. Du machst jede Erfahrung neu und ganz einzigartig, kannst aber von einer Erfahrung zur nächsten dazulernen und anders handeln, als beim ersten Mal.

Wie planst du deine Reisen...?

Rucksack, Wanderstiefel, Landkarte und Hut auf dem Rasen
bestes Material für die Reise

Denk jetzt einmal an deine schönste Reise. Wann hast du gebucht, wie lange vorher hast du dich vorbereitet? Hast du extra eine neue Sprache gelernt, oder Bücher über das Land in das du reisen wolltest gekauft, um viel zu erfahren. Im Coaching machst du eine Reise ins Innenleben und wenn du nicht vorbereitet bist, dann kann es sein, dass du dich verirrst.

Holztafel thinking allowed - denken erlaubt!
vorher nachdenken...

Und wie war es dann hinterher? Hat die Realität mit deinen Erwartungen mitgezogen, oder warst Du enttäuscht? Was ist anders gelaufen und wieso war dein Gefühl hinterher getrübt? Was hätte die Reise besser gemacht, damit du zufrieden gewesen wärst? Was hat dazu geführt, daß Du einen Mehrwert verspürt hast und was hatte den Touch vom draufzahlen? Bevor du dir Gedanken über Kosten machen solltest, wäre es gut zu wissen, welchen Preis du zahlen willst - einen den du danach bereust oder den, den es dir wert ist. Wer vorsorgt, hat hinterher ein besseres Gefühl.

Welchen Preis willst du verleihen...?

Pokal wird in die Luft gereckt
Erster Platz?

Welchen Preis willst du dem Reiseleiter hinterher umhängen - einen Trostpreis oder soll er für dich der Sieger auf dem Treppchen sein? Entscheide dich darüber vorher - du wirst gänzlich andere Erfahrungen auf deiner Reise machen, wenn du weißt, dass es deine beste Wahl gewesen ist. Dann ist gewährleistet, dass du hinterher zufrieden bist, mit der Wahl des Begleiters, mit den Kosten und deinem Einsatz, der damit zu tun hat.

 

Du triffst eine gute Entscheidung - wie auch immer du wählst, denn du bist vorbereitet...

Waage zwischen yes und no in Balance
alles in Balance?

Für mich macht es keinen Unterschied, ob du diese Rubrik gelesen hast, wenn wir darüber sprechen, wie wir arbeiten werden, aber überlege dir gut, was deine Entscheidung sein wird. Im Idealfall hast Du schon Erfahrungen mit Beratung, Therapie oder Coaching gemacht und weißt, daß es oft nicht der Preis ist, der den Ausschlag gibt, sondern der Mehrwert, den du bekommst. Es geht also um den Wert, den du dem Projekt gibst. Lies dir jetzt die Rubrik Kosten durch, triff eine Wahl und dann rufe mich an zum kostenlosen Vorgespräch.

 

Was bist du dir wert...?

Rechne einmal spaßeshalber alles zusammen, was du zur Lösung deines Themas bisher ausgegeben hast ohne dass du es zufrieden abgehakt hast. Wenn du zum Beispiel abnehmen wolltest, dann rechne alle Eiweißpulver, sämtliche Sportgeräte, alle Bücher mit den tollsten Tipps, sämtliche technischen Geräte zur Körperstraffung und vor allem auch alle Kurse, die du bisher in Fitneßcentern nicht besucht hast zusammen und dann überlege dir, ob du bereit bist, noch einmal und diesesmal wirklich in dich zu investieren und ob du es diesmal richtig tun willst, denn ich bin davon überzeugt, dass wir beide deinen Schalter finden können, wenn du bereit bist, ihn mit mir zu finden. Wenn du bereit bist, aber dann doch wieder strauchelst, können wir genau zu dem Thema arbeiten und dir zu deinem Erfolg verhelfen.Ich biete dir eine weitere kostenlose Sitzung an, wenn du nach unserer Arbeit unzufrieden bist, damit wir prüfen können, woran es lag. Meine Vision für dich ist, dass du diesesmal wirklich bei dir ankommst und dein Thema lösen kannst. Dann können wir hinterher zusammen feiern - stell schon mal den Champagner kalt!

Hier geht es zurück zur letzten Seite